Krankenhaus Mara

 
Suchen
01.07.2016

Antibiotika-Führerschein für Patientensicherheit


Der sorglose Einsatz von Antibiotika bei Infektionen und deren Anwendung in der Massentierhaltung bzw. Lebensmittelindustrie haben unübersehbare Konsequenzen: Es gibt immer mehr Bakterien, bei denen Antibiotika nicht mehr wirken, und das macht gerade in Krankenhäusern, in denen auch Menschen mit schweren Erkrankungen oder Verletzungen liegen, ernste Probleme. Im Sinne der Patientensicherheit arbeitet im Ev. Krankenhaus Bielefeld (EvKB) und Krankenhaus Mara eine Kommission mit dem Namen ABS Antibiotic Stewardship, frei übersetzt: Strategien zum vernünftigen Einsatz von Antiinfektiva, seit einiger Zeit daran, durch systematische Pflichtfortbildung von Ärzten übergeordnetes Wissen in Sachen Antibiotika zu vermitteln. Weitere Maßnahmen werden sich anschließen.

Neben wissenschaftlich ausgeklügelten Hygienemaßnahmen und konsequenten Aufnahme-Screenings für jeden Patienten ist künftig die Fortbildung zum sogenannten ABS-Experten ein weiterer Grundstein für die Patientensicherheit. Auch wenn in Deutschland ABS-Teams gesetzlich noch nicht vorgeschrieben sind, werden im EvKB und Krankenhaus Mara durch das eigene Institut für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Hygiene sowie die ausgewiesenen ABS-Mitglieder bereits jetzt Pflichtfortbildungen für den Antibiotika-Führerschein angeboten. „Die Arbeit der ABS-Teams in den USA und an bisher wenigen Kliniken in Deutschland zeigt deutliche Erfolge. Der gezielte Antibiotika-Einsatz durch ABS-Teams gesteuert hat den Verbrauch von Antibiotika um bis zu 40 Prozent verringert und damit neue Unwirksamkeiten bei Bakterien vermieden“, so, Prof. Dr. Fritz Mertzlufft, Vorsitzender der ABS-Kommission. Drei Ärzte aus dem EvKB-Team haben bereits die umfangreiche Ausbildung zum ABS-Experten erfolgreich absolviert.

Mitglieder der ABS-Kommission:

  • Leitung: Prof. Dr. Martin Driessen (Ärztlicher Direktor)
  • Prof. Dr. Fritz Mertzlufft (Ärztlicher Direktor, Vorsitzender der Kommission)
  • Dr. Friedhelm Bach (Leitender Oberarzt, Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin, Transfusionsmedizin und Schmerztherapie)
  • Prof. Dr. Heiner Berthold (Chefarzt, Klinik für Innere Medizin und Geriatrie)
  • Bettina Halstrick (Referentin der Geschäftsführung)
  • Prof. Dr. Eckard Hamelmann (Chefarzt, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin)
  • Annika Hilgers (Apotheke)
  • Dr. Ulrich Pfaff (Arzt, Zentrum für Behindertenmedizin / HIV-Ambulanz)
  • Dr. Christiane Scherer (Oberärztin, Institut für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Hygiene)

© 2017 Krankenhaus Mara