Krankenhaus Mara

 
Suchen
26.11.2010

Leitungswechsel im Epilepsie Zentrum Bethel


Chefarzt Dr. Christian Bien

Neuer Chefarzt im Epilepsie Zentrum Bethel wird Privatdozent Dr. Christian G. Bien. Der 43-Jährige tritt sein Amt im Januar 2011 an. Er folgt als Leiter Dr. Alois Ebner nach, der nach einer Übergangszeit in den Ruhestand geht. Zuvor war der gebürtige Wittener Leitender Oberarzt der Klinik für Epileptologie an der Universität Bonn. Hier erwarb er auch durch die Habilitation die Lehrberechtigung für die Neurologie.  

Der klinische Tätigkeitsschwerpunkt von Dr. Christian Bien liegt in der prächirurgischen Epilepsiediagnostik und bei den entzündlich bedingten Epilepsien. In diesen Bereichen ist der Neurologe auch wissenschaftlich aktiv und hat sich hier international einen Namen gemacht. Für seine Arbeit wurde er unter anderem mit dem Alfred-Hauptmann-Preis für Epileptologie sowie mit dem Sobek-Nachwuchspreis für Neuroimmunologie ausgezeichnet. Die prächirurgische Diagnostik und die Erkennung und spezifische Behandlung der entzündlich bedingten Epilepsien werden auch in Bethel einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit bilden.  


© 2018 Krankenhaus Mara