Krankenhaus Mara

 
Suchen
  • Fortbildung im Krankenhaus Mara
  • Fortbildung im Krankenhaus Mara

Fortbildungskalender

Epileptologisches und neurowissenschaftliches Kolloquium

Krankenhaus Mara | Epilepsie-Zentrum Bethel

Programm 2017 (1. Halbjahr)

jeweils Montag, 16:30 Uhr

Mehrzweckraum im Krankenhaus Mara, 1. Stock

Die Fortbildungen sind im Rahmen der ärztlichen Fortbildung der ÄKWL zertifiziert.

Stand: 24. Januar 2017

Datum Vortragsthema Referent/-in
09.01.2017 Zytoarchitektonische Karten und ihre klinische Relevanz PD Dr. Martina Minnerop, Forschungszentrum Jülich, Institut für Neurowissenschaften und Medizin
16.01.2017 Juvenile myoklonische Epilepsie Dr. Ulrich Specht, Krankenhaus Mara, Bielefeld
23.01.2017 Epigenetik bei fokalen Epilepsien – Die Methylierungshypothese Dr. Katja Kobow, Universitätsklinikum Erlangen, Neuropathologisches Institut
06.02.2017 FÄLLT AUS! Epilepsie: Versicherungs- und Haftungsfragen - Neuigkeiten Rupprecht Thorbecke, Krankenhaus Mara
13.02.2017 Hirnfunktionelle Korrelate typischer Muster des klinischen Routine-EEGs Prof. Helmut Laufs, Universitätsklinikum Schleswig Holstein, Campus Kiel
20.02.2017 - Thema ursprünglich für 27.3. vorgesehen Wie entstehen eigentlich sozialmedizinische Leitlinien in der Epileptologie (Führerschein, Beruf)? Dr. Ulrich Specht, Krankenhaus Mara, Bielefeld
06.03.2017 Epilepsie-Schulungsprogramm PEPE: neue Version Dr. Bernd Huber, Bethel.regional, Bielefeld
13.03.2017 Stoffwechselerkrankungen und Anfälle Prof. Thomas Lücke, Ruhr-Universität Bochum, St. Josef-Hospital
20.03.2017 Do AEDs cause suicidality? Marco Mula, St. Georges; Großbritannien
27.03.2017 - Thema ursprünglich für 20.2. vorgesehen Plötzlicher Tod bei Epilepsie – aktuelle Erkenntnisse zum SUDEP und Implikationen für die Praxis PD Dr. Rainer Surges, Universitätsklinikum Bonn, Klinik für Epileptologie
24.04.2017 Pharmako- und Therapieresistenz: Folgen für Lebensqualität und Selbstmanagement Ingrid Coban, M.A., Krankenhaus Mara, Bielefeld
15.05.2017 Vitamin-B6-abhängige Epilepsien – Pathogenese und Entwicklung der Kinder Dr. Hans Hartmann, Medizinische Hochschule Hannover
22.05.2017 Epilepsie bei Menschen mit Down-Syndrom und Alzheimer-Demenz Dr. Christian Brandt, Krankenhaus Mara, Bielefeld
12.06.2017 MRT-Bildgebung in der Epilepsiediagnostik oder Therapie des Status epilepticus Prof. Susanne Knake, Universitätsklinikum Marburg
19.06.2017 Foudroyanter Verlauf einer Epilepsie mit fokalen Anfällen – wenn das MRT nicht eindeutig ist Arne Herting, Krankenhaus Mara, Bielefeld
26.06.2017 Die Epilepsie mit myoklonisch atonischen Anfällen im Kindesalter, Anfallssemiologie, Behandlungsstrategien Dr. Anne Hofmann-Peters, Krankenhaus Mara, Bielefeld
10.07.2017 Temporallappen-Epilepsie versus Frontallappen-Epilepsie: Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Video-EEG Dr. Matthias Hoppe, Krankenhaus Mara, Bielefeld

Arbeitskreis Epilepsie

Neue Schmiede (Bethel) | Handwerkerstr. 7 | 33617 Bielefeld

16:15 bis ca. 19:00 Uhr

Termine:

Datum Vortragsthema Referent/-in
Mittwoch, 05.04.2017 Management von Neuerkrankungen im ambulanten Setting Prof. Dr. Christian Bien, Krankenhaus Mara, Bielefeld
Mittwoch, 15.11.2017 Frauen und Epilepsie Dr. Birgit Müffelmann, Krankenhaus Mara, Bielefeld

Arbeitskreis für Kinderepileptologie

Krankenhaus Mara | Epilepsie-Zentrum Bethel

jeweils Mittwoch, 16:00 bis 19:00 Uhr

Besprechungsraum Kinderepileptologie Kidron, Dachgeschoss, Raum K.2.03

Termine:

  • 01.03.2017
  • 28.06.2017
  • 27.09.2017
  • 29.11.2017

Neurozentrum Bethel 2017

Krankenhaus Mara | Epilepsie-Zentrum Bethel

jeweils Donnerstag, 17:00 bis 18:30 Uhr

Mehrzweckraum im Krankenhaus Mara, 1. Stock

Datum Vortragsthema Referent
02.02.2017 Mechanismen der Epileptogenese: Therapeutische Implikationen Prof. Dr. Heinz Beck, Life and Brain Center, Univ. Bonn
02.03.2017 Therapieziele bei glialen Tumoren – Wird ein Fokus auf Überlebenszeit und progressionsfreie Zeit den Ansprüchen der Patienten gerecht? PD Dr. Oliver Heese, Klinik für Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie, HELIOS Klinik Schwerin
06.04.2017 Laser-Ablation als neues epileptologisches Therapieverfahren Prof. Dr. Martin Holtkamp, Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg/Neurologische Klinik der Charité, Berlin
04.05.2017 Funktionsdiagnostik in der Neurochirurgie: Wie operiert man einen eloquent gelegenen Hirntumor? Prof. Dr. Florian Ringel, Neurochirurgische Uni-Klinik Mainz
01.06.2017 Epileptologie in der NS-Zeit Prof. Dr. Heiner Fangerau, Institut f. Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, Univ. Düsseldorf
06.07.2017 Volumetrische MRT-Auswertung bei Epilepsie und neurodegenerativen Erkrankungen Prof. H.-J. Huppertz, Schweizerische Epilepsie-Klinik, Zürich
07.09.2017 Update Gegenmittel bei Komplikationen unter oralen Antikoagulantien Prof. Dr. Thorsten Steiner, Neurologische Klinik, Klinikum Frankfurt Höchst, Frankfurt
05.10.2017 TBA TBA
09.11.2017 Post-stroke kognitive Veränderungen: eine neue Forschungsagenda Prof. Dr. Michael Brainin, Neurologie, Donau-Universität, Krems, Österreich
07.12.2017 Interventionelle Neuroradiologie und zerebrale Ischämie: ein Update PD Dr. Anastasios Mpotsaris, Neuroradiologie, Univ. Köln

Jahresübersicht (PDF, 345 KB) 

Die Veranstaltung wird durchgeführt mit freundlicher Unterstützung von Bayer Health Care.

© 2017 Krankenhaus Mara