Krankenhaus Mara

 
Suchen
  • Bewegungsgruppe
  • Psychiotherapeutisches Gespräch
  • Malgruppe

Verhaltensmedizinische und Psychotherapeutische Epileptologie

Diese Station richtet sich an erwachsene Anfallskranke ab dem Alter von 18 Jahren mit Indikatoren

  • Epileptische und dissoziative Anfallserkrankungen sowie die Anfallserkrankung begleitende Verarbeitung der psychosozialen Probleme, speziell:

    • Angst- und Depressionserkrankungen
    • Persönlichkeitsstörungen
    • Traumabedingte Erkrankungen

  • Differenzialdiagnose nicht-epileptischer und epileptischer Anfälle und anfallsartig auftretender anderen organischer Erkrankungen
  • Therapiekontrolle und -optimierung

Aufnahme erfolgt nach Anmeldung und einem Vorgespräch mit dem leitenden Arzt sowie der Erstellung eines Behandlungsplans, der schriftlich zur Verfügung gestellt wird. Es gibt die Möglichkeit, die Abteilung vorab kennenzulernen.


Diagnostik und Behandlung

Die Differenzialdiagnostik umfasst videogestützte EEG-Diagnostik, Beobachtung und Klassifikation der Anfälle, bildgebende Diagnostik (MRT), psychotherapeutisch-psychologische Diagnostik und die Erfassung sozialer Probleme. Schwerpunkte der Behandlung liegen auf der Optimierung der antiepileptischen und ggf. psychopharmakologischen Medikation, auf der Entwicklung von Strategien zur Anfallsvermeidung und -unterbrechung sowie auf der epilepsiespezifischen, sozialmedizinischen Beratung. Die Behandlung wird ergänzt durch eine Vielzahl von therapeutischen Verfahren (z.B. Gesprächsgruppen, Mal-, Tanz und Bewegungsgruppen, Akupunktur) sowie Physiotherapie und seelsorgerliche Begleitung. Für die Abstimmung der Arbeitsweise sorgt eine integrative Teamstruktur, in der die Bezugspflege eine zentrale Funktion hat.


Ausstattung

Einzel- und Doppelzimmer mit Bad, TV, Teeküche, Aufenthaltsräume und Freizeitmöglichkeiten.


Besonderheiten

Ein wesentliches Prinzip der Arbeitsweise besteht in der Verknüpfung gleichzeitig zur Anwendung kommender diagnostischer, pflegerischer, neuro- und psychopharmakologischer, psychodynamischer und ergotherapeutischer Methoden.


Leitende Ärzte und Ansprechpartner

Ltd. Abteilungsarzt Dr. med. Christian Brandt

Leitender Abteilungsarzt
Dr. med. Christian Brandt

 
Dr. med. Michael Frauenheim

Oberarzt
Dr. med. Michael Frauenheim

E-Mail: michael.frauenheim[at]mara.de

 
Dr. rer. nat. Kirsten Labudda, Diplom-Psychologin

Psychotherapeutische Leitung
Dr. rer. nat. Kirsten Labudda
Diplom-Psychologin
Tel.: 05 21 | 7 72-7 89 22
E-Mail: kirsten.labudda[at]mara.de

 
Harald Welteke, Diplom-Soziologe

Stationsleitung Pflege
Harald Welteke
Diplom-Soziologe
Tel.: 05 21 | 7 72-7 88 38
E-Mail: harald.welteke[at]mara.de

 

Anmeldung

Epilepsie-Zentrum Bethel
Krankenhaus Mara gGmbH
Epilepsiekliniken
Maraweg 21
33617 Bielefeld

Kinder:
Tel.: 05 21 / 7 72-7 88 10

Erwachsene:
Tel.: 05 21 / 7 72- 7 88 12

Zentrale Krankenhaus Mara
Tel.: 05 21 / 7 72-7 77 75
Fax: 05 21 / 7 72-7 77 76
E-Mail: epilepsie[at]mara.de


Download

Informationsbroschüre für Patienten und Angehörige
Dissoziative Anfälle (PDF)

 
© 2017 Krankenhaus Mara